Durch die fort Ihren Besuch auf dieser Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen Leistungen und Angebote auf Ihre Interessen zugeschnitten anbieten und Besucher-Statistik.Bestätigen

(c) Romain Mallet

A-A+

Wie müssen Sie reservieren

VORVERKAUF-BEGINN: ab dem 2. Oktober 2017. N.B. – Mitgliedern der „Association des Chorégies d’Orange“ steht ein Vor-Vorverkauf ab dem 18. September 2017 zu (Buchungen ausschließlich am Schalter, per Brief oder per Telefon).

ÖFFNUNGSZEITEN DES BUCHUNGSSCHALTERS
Montags bis dienstags 10 Uhr 30 - 12 h 30 / 14 Uhr - 17 Uhr. Ab dem 11. Juni 2018, montags bis samstags 10 Uhr - 19 Uhr.

RESERVIERUNGSARTEN AM SCHALTER DER CHORÉGIES D’ORANGE
18, place Silvain, F-84000 Orange, neben dem Römischen Theater in Orange

PER INTERNET
www.choregies.fr 
 Bearbeitungsgebühr von 3,– € per Eintrittskarte.

PER BRIEF
Benutzen Sie den abtrennbaren Schein im hier herunterzuladenden Blatt. B.P. 10205, F-84107 ORANGE CEDEX

PER TELEFON `
+0033 (0)4 90 34 24 24 Die Reihe 0 ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität reserviert (Buchungen ausschließlich am Schalter, per Brief oder per Telefon).

ABHOLUNG DER EINTRITTSKARTEN PER POST
Zuschlag von 4,– € per Bestellung. Die Zusendung ist bis zwei Wochen vor der Vorstellung möglich (nach diesem Datum sind die Eintrittskarten am Schalter abzuholen.) Bei Preisermäßigungen* bitte eine Ablichtung der gefragten Belegstücken beilegen.

AM SCHALTER
Bis zum Abend der Vorstellung, bei Preisermäßigungen* mit Vorlage der gefragten Belegstücken. * Jugendliche unter 18: Personalausweis oder Familienbuch. Studenten unter 25: gültige Studentenkarte. Behinderte: gültige Behindertenkarte. Arbeitslose: gültiger Arbeitslosenunterstützungsnachweis.

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN BESUCHERINFORMATION
Die Türen zum Römischen Theater schließen 10 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Es wird empfohlen, an seinem Platz mindestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung zu sein. Der Zugang zum Theater und/oder zu den nummerierten Plätzen ist nach Beginn der Vorstellung nicht mehr garantiert, und der Eintrittspreis wird nicht rückerstattet. Das Römische Theater steht unter Denkmalschutz und ist nicht mit modernen Zugangseinrichtungen ausgestattet. Für Vorstellungen mit Übertitelung ist die Sicht von den Plätzen der dritten Serie aus beschränkt. Von Personen, die Zugang zum Römischen Theater suchen, wird eine Eintrittskarte verlangt, ungeachtet ihres Alters. Diese Eintrittskarte muss unbedingt beim Eintritt zum Römischen Theater mit ihrem Abriss (außer bei verschobenen Vorstellungen) vorgezeigt werden, und kann jederzeit für nachträgliche Sicherheitskontrollen erneut verlangt werden. Besucher die das Theater verlassen werden nicht wieder hineingelassen. Ausgegebene Eintrittskarten werden weder zurückgenommen noch rückerstattet noch ausgetauscht (sie können legal auf www.zepass.com ausgetauscht werden).

VERHALTENSREGELN IM RÖMISCHEN THEATER Fotoapparate, Videokameras und sonstige Aufnahmegeräte sind strengstens verboten. Mobilfone müssen während der ganzen Vorstellung ausgeschaltet sein. Rauchen und Essen sind im Römischen Theater verboten. Tiere sind nicht erlaubt. Personen, die sich nicht an diese Regeln halten, kann der Zutritt zum Römischen Theater verweigert werden oder können hinausgewiesen werden, ohne eine Rückerstattung verlangen zu können.

INFORMATION ÜBER DIE VORSTELLUNGEN VERSCHOBENE VORSTELLUNGEN
Bei Unwetter oder höherer Gewalt werden Vorstellungen, die noch nicht begonnen haben oder vor dem Ende des ersten Vorstellungsteils unterbrochen werden müssen, auf den nächsten Tag verschoben, wobei die Eintrittskarten formlos gültig bleiben. Kann die verschobene Vorstellung wegen Unwetter oder höherer Gewalt nicht begonnen werden oder muss sie erneut vor dem Ende des ersten Vorstellungsteils abgebrochen werden, wird der Eintrittspreis rückerstattet. Bei einer Unterbrechung nach dem Ende des ersten Vorstellungsteils wird der Eintrittspreis nicht rückerstattet. Es gibt keine Rückerstattung wenn die Vorstellung verschoben wird und der Besucher nicht zugegen sein kann.

NICHT VERSCHOBENE VORSTELLUNGEN
Kann die Vorstellung wegen Unwetter oder höherer Gewalt nicht begonnen werden oder muss sie vor dem Ende des ersten Vorstellungsteils abgebrochen werden, wird der Eintrittspreis rückerstattet. Bei einer Unterbrechung nach dem Ende des ersten Vorstellungsteils wird der Eintrittspreis nicht rückerstattet. Die Rollenbesetzung ist nicht vertraglich. Änderungen gegenüber der angekündigten Rollenbesetzung können dementsprechend keinen Grund für Rückerstattung bilden. Die gesammelten Daten werden elektronisch verarbeitet zum Zwecke der Sendung von Nachrichten und Newslettern. Die Daten sind ausschließlich für die Chorégies d’Orange bestimmt. Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978, 2004 abgeändert, verfügen Sie über ein Zugangs- und Änderungsrecht Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch aus gerechtfertigten Gründen die Verarbeitung Ihrer Daten verweigern.

Des Festivals

• Geschichte • Bühnen Nationales antikes Theater Cour Saint Louis Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth • Organisation Verwaltungsrat Teams • Um die Festspiele herum Pädagogische Aktion Soziale Aktion Internationale Aktion • Partner

Praktische Infos

• Buchung Preis der Sitze Wie müssen Sie reservieren • Ihr Aufenthalt in Orange Anfahrt Unterkunft

Sich für den Newsletter anmelden

Alle Neuigkeiten und Angebote von Chorégies d'Orange direkt in Ihrem Posteingang





Im Pressebereich einloggen

Zugriff zum Pressebereich




Anschluss an den Mitgliederbereich

Um den Mitgliederbereich zugreifen bitte einloggen